Erfahren, kundenorientiert und partnerschaftlich

Erst die richtige Kombination aus hochwertigem Pulver und passendem Draht beziehungsweise Band führt zu einer perfekten Verbindung beim Unterpulverschweißen. Seit 1985 entwickelt und produziert Bavaria Schweisstechnik aufeinander abgestimmte Systeme aus Schweißpulver und Schweißdraht/-band für die verschiedensten Anwendungen.


Was wir machen

Bavaria Schweisstechnik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen im Herzen von Bayern - mit eigener Entwicklungs- und Produktionsstätte für Schweisspulver & Zusatzswerkstoffe für Unterpulverschweissanwendungen. Mit unserem langjährigem Know-How für UP-Anwendungen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden genau auf Sie zugeschnittene Produkte, die Ihnen den Einsatz auch unter schwierigsten Bedingungen ermöglichen. Sie sind auf der Suche nach höchstmöglicher Qualität zum fairen Preis? Kurze Lieferzeiten und genau auf Ihre Anwendung zugeschnittene Produkte?

Unsere Kompetenzen und unser Fachwissen gepaart mit bayerischer Freundlichkeit wird auch Sie überzeugen!


Unsere Werte

  • Höchste Qualitätsanforderungen durch ISO 9001:2015 Zertifzierung & Kundenaudits
  • Bei uns steht der Kunde und seine Zufriedenheit an erster Stelle und unsere Kunden werden, wenn nötig auch vor Ort bei Anwendungsfragen unterstützt
  • Mit unserer Teamstärke und unseren kurzen Vertriebswegen wird schneller Support gewährleistet
  • Umwelt- und Sicherheitsbewusstes handeln wird bei uns groß geschrieben - nicht zuletzt durch den Bau einer grünen Anlage und der Umstellung auf ein digitales Büro

Bavaria goes Worldwide

Von unserer Firmenzentrale in Unterschleißheim aus exportieren wir unsere Produkte in über 50 Länder weltweit - per Bahn, LKW, Schiff und Flugzeug - und das alles aus einer Hand!


Unsere Geschichte

1985
Gründung der Bavaria Schweisstechnik GmbH durch Herrn H. Haala und Herrn K. Lettner zu je 50% Anteile in Unterschleißheim

1991
Umzug und Inbetriebnahme des neuen Firmengeländes

1994
Übernahme der Geschäftsanteile von Familie Haala zu 100% durch Herrn K. Lettner

1995
Einführung der ISO 9000 (später 9001) – löst das bisherige Qualitätssystem zur Absicherung u. Verifizierung der Produktqualität ab

2005
Lagerkapazitätserhöhung für Fertig- produkte bis zu 1.300 Tonnen

2006
Implementierung einer Pilotanlage zur Schweißpulverentwicklung

2009
Übernahme der Geschäftsführung in der nächsten Generation durch Hubert und Robert Lettner

2012
Eröffnung des Anwendungszentrums für UP und ESW Technologie mittels 4 – Draht UP Anlage und ESW Anlagen zum Plattieren mit bis zu 90 mm Bändern

2015
Inbetriebnahme der 2. Produktionslinie zur Erzeugung von Schweißpulver

2019
Investition in eine neue Produktionshalle sowie Produktionstechnologie


Schweisspulver