Bauvorhaben Bavaria Schweißtechnik in München beendet

Klimaschutz konsequent umgesetzt

Die Bavaria Schweisstechnik spart mit der Umrüstung ihrer Produktionsanlage jährlich CO2 im Gegenwert von mehr als 100 000 Litern Diesel ein: Im Rahmen unserer Erweiterung haben wir uns eine effiziente Aufbereitungsanlage für Schweißpulver gebaut. Dazu kommt die Automatisierung des Gesamtprozesses und die Nutzung der Abwärme. Insgesamt werden dadurch jährlich 291 500 Kilogramm CO2 gespart. Für ein besseres morgen. 

neue Produktionshalle für Schweisspulver

Zurück