HISTORIE

Von der Gründung bis heute

1985 Gründung der BAVARIA SCHWEISSTECHNIK GMBH durch Herrn H. Haala und Herrn K. Lettner zu je 50% Anteile in Unterschleißheim
1990 Die Produktionshalle und die darin befindliche Anlage wird durch ein Feuer völlig zerstört
1991 Umzug und Inbetriebnahme des neuen Firmengeländes
1993 Einführung des Lloyd Register Quality System zur Absicherung und Verifizierung der Produktqualität und Konstanz
1994 Übernahme der Geschäftsanteile von Familie Haala zu 100% durch Herrn K. Lettner
1994 Entwicklung und Markteinführung von mittelbasischen Schweißpulvern für die Rohrfertigung der Öl und Gasindustrie
1995 Einführung der ISO 9000 (später 9001) – löst das Lloyd Register Quality System ab
2000 Ausweitung der Vertriebsaktivitäten in mehr als 25 Ländern
2005 Lagerkapazitätserhöhung für Fertigprodukte bis zu 1.300 Tonnen
2006 Implementierung einer Pilotanlage zur Schweißpulver-Entwicklung
2007 Entwicklung und Herstellung von Produkten zum Auftragsschweißen mittels ESW und UP Technologie
2009 Übernahme der Geschäftsführung in der nächsten Generation durch Hubert und Robert Lettner
2012 Eröffnung des Anwendungszentrums für UP und ESW Technologie mittels 4 – Draht UP Anlage und ESW Anlagen zum Plattieren mit bis zu 90 mm Bändern
2013 Ausweitung der Vertriebsaktivitäten in mehr als 50 Ländern
2015 Inbetriebnahme der 2.Produktionslinie zur Erzeugung von Schweißpulver