ÜBER UNS

IMMER NAH AM KUNDEN

Bavaria Schweisstechnik wurde im Jahr 1985 von Kurt Lettner gegründet. Der erfahrene Techniker entwickelte zuvor in führenden Unternehmen der Branche Schweißpulver. Sein Know-how, mit dem er seit 1969 die damals noch junge Technologie des Unterpulverschweißens maßgeblich mitprägte, bildet das Fundament, auf dem Bavaria Schweißtechnik gegründet wurde. Im Jahr 2009 übernahmen Robert und Hubert Lettner das Unternehmen von ihrem Vater und bauten es weiter aus.

Seit der Gründung hat sich das Unternehmen als Spezialist für Pulver, Drähte und Bänder etabliert, mit denen auch bei außergewöhnlichen Anwendungen optimale Ergebnisse beim Unterpulverschweißen erzielt werden. Als privat geführter mittelständischer Betrieb kann Bavaria Schweisstechnik eng mit den Anwendern zusammenarbeiten sowie flexibel und schnell auf deren Wünsche reagieren. Erfahrene Fachingenieure und Techniker unterstützen die Anwender bei der Wahl der passenden Kombination und bei allen Anwendungsfragen, wenn nötig auch vor Ort.

Vom Unternehmenssitz in München aus werden heute Kunden in mehr als 50 Ländern weltweit mit Pulver und Schweißzusätzen auch für die schwierigsten Einsätze beliefert. Dabei ist eine Lieferung über See und Land sowie per Luftfracht eine Selbstverständlichkeit. Zahlreiche Hersteller von Schweißzusatzstoffen nutzen das Know-how der Bavaria Schweißtechnik und vertreiben die Produkte unter ihrem eigenen Markennamen.